HPE ProCurve Switch Chassis 5406zl

Artikelnummer: J8697AD

Kategorie: Enclosure


390,00 €

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Die 5400zl Serie umfasst Chassis mit 6 und 12 Slots sowie die dazugehörigen zl Module und Bundles. All diese Switches basieren auf einem speziell entwickelten, programmierbaren Provision ASIC, der eine skalierbare Implementierung anspruchsvoller Netzwerkfeatures (z.B. QoS und Sicherheitsfunktionen) ermöglicht. Mit einer Vielzahl an Gigabit-Schnittstellen, integriertem PoE auf allen 10/100/1000Base-T-Ports, 10-GbE-Fähigkeit und verschiedenen Formfaktoren bieten die 5400zl Switches einen hervorragenden Investitionsschutz, Flexibilität und Skalierbarkeit sowie eine einfache Bereitstellung, Bedienung und Wartung.  

 

HPE ProCurve Switch Chassis 5406zl (J8697A)

 

Im Lieferumfang ---

Ports 6 freie Modul-Slots, 1RS-232C DB-9 Konsolen-Port

Maximalanzahl Ports Unterstützt bis zu 24 10-GbE-Ports oder 144 10/100/1000-Ports oder 144  Mini-GBICs oder eine Kombination

Stromversorgung 2 freie Slots für die Stromversorgung

Maße und Gewicht 45,09 x 44,45 x 17,53 cm (Höhe 4U) / 10,68kg

 

Speicher und Prozessor

Gigabit-Modul ARM9 mit 200 MHz; Größe Paketpuffer: 144 Mbit QDR SDRAM

10G-Modul ARM9 mit 200 MHz; Größe Paketpuffer: 36 Mbit QDR SDRAM

Management-Modul Freescale PowerPC 8540 mit 666 MHz, 4 MB Flash, 128 MB Compact Flash, 256 MB DDR SDRAM

 

Einbau In 19"-Telco-Rack oder - Schrank nach EIA-Standard kann nur horizontal aufgestellt werden

 

Latenz 1000 Mbit:<3,7 μs (FIFO 64-Byte-Pakete); 10 Gbit/s:<2,1 μs (FIFO 64-Byte-Pakete)

Durchsatz Bis zu 214 Mpps (64-Byte-Pakete)

Routing-/Switching-Kapazität 288 Gbit/s

Geschwindigkeit Switch-Fabric 346 Gbit/s

Größe der Routing-Tabelle 10.000 Einträge

 

Betriebstemperatur 0°C bis 55°C; 0°C bis 40°C, mit einem J8705A, J8706A oder J87074 Modul

Relative Luftfeuchtigkeit in Betreib 15% bis 95% bei 55°C, nicht kondensierend

Temperatur außer Betrieb / bei Lagerung -40°C bis 70°C

Relative Luftfeuchtigkeit außer Betreib / bei Lagerung 15% bei 95% bei 65°C, nicht kondensierend

Aufstellhöhe Bis zu 4,6km 

 

Elektrische Eigenschaften

Beschreibung Im Lieferumfang des Gehäuses ist kein Netzteil enthalten. Zwei Slots für die Stromversorgung; zwei verschiedene Netzteile verfügbar

Maximale Wärmeabgabe 3100/3400 BTU/Stunde (mit 2 J8712A oder 2 J8713A Netzteilen)

Spannung 100-127 VAC / 200-240 VAC

Frequenz 50/60 Hz

Hinweis Netzteile müssen separat bestellt werden. Zur Stromversorgung des J8697A Gehäuse kann ein J8712A oder J8713A Netzteil verwendet werden.

 

Sicherheit CSA 22.2 No. 60950; UL 60950;IEC60950; EN60950

Emission FCC Class A; EN55022/CISPR-22 Class A; VCCI Class A

 

Störsicherheit

EN EN55024, CISPR 24

ESD IEC 61000-4-2; 4 kV CD, 8 kV AD

Störstrahlung IEC 61000-4-3; 3 V/m

EFT/Brust IEC 61000-4-4; 1,0 kV (Netzleitung), 0,5 kV (Signalleitung)

Überspannung IEC 61000-4-5; 1 kV/2 kV AC

Störfestigkeit gg. leitungsgef. Störgrößen IEC 61000-4-6; 3 V

Netzfrequenz Magnetfeld  IEC 61000-4-8; 1 A/m, 50 oder 60Hz

Spannungseinbrüche und Unterbrechungen IEC 61000-4-11; >95% Reduktion, 0,5 Perioden; 30% Reduktion, 25 Perioden

Oberwellen EN61000-3-2, IEC 61000-3-2

Flimmern EN61000-3-2, IEC 61000-3-2

 

Veraltung ProCurve Manager Plus; ProCurve Manager (im Lieferumfang enthalten); Befehlszeilenschnittstelle (CLI); Webbrowser; Konfigurationsmenü; Out-of-Band-Management (serieller RS-232C-Anschluss)

Standards und Protokolle RFC 783 TFTP; RFC 951 BootP; RFC 1542 BootP; RFC 854 Telnet; RFC 768 UDP; RFC 792 ICMP; RFC 793 TCP; RFC 826 ARP; RFC 2030 Simple NetworkTime Protocol; IEEE 802.3x Flow Control; DHCP Relay; RFC 3376 IGMPv1/v2/v3; RFC 2453 RIPv2; RFC 2328 OSPFv2 (Premium-Lizenz); IGMPv3; IEEE802.1D Spanning Tree; IEEE 802.1w Rapid Convergence Spanning Tree; IEEE 802.1s Multiple Spanning Trees; IEEE 802.3ad Link Aggregation ControlProtocol; IEEE 802.1AB Link Layer Discover y Protocol; ANSI/TIA-1057 LLDP Media Endpoint Discover y (MED); RFC 2474 DiffServ Precedence; RFC 2597DiffServ Expedited For warding (EF); RFC 2598 DiffServ Assured For warding (AF); RFC 1492 TACACS+; RFC 2138 RADIUS; RFC 2866 RADIUS Accounting;SSHv1/SSHv2 Secure Shell; Secure Sockets Layer (SSL); IEEE 802.1X Network Login; IEEE 802.3af Power over Ethernet; IEEE 802.1Q VLAN Tagging; IEEE802.1Q GVRP; IEEE 802.1p Priority; SNMPv1/v2c/v3; HTML- und Telnet-Management; RFC 1493 Bridge MIB; PIM Dense Mode (Premium-Lizenz); PIMSparse Mode (Premium-Lizenz); RFC 1213 MIB II; RFC 2096 IP For warding Table MIB; RFC 2737 Entity MIB; RFC 2863 Evolution of Inter face; RFC 2665Ethernet MIB; RFC 3768 VRRP (Premium-Lizenz); RFC 2787 VRRP MIB; RFC 1058 RIP; RFC 1724 RIPv2 MIB; RFC 2819 Vier RMON-Gruppen: 1 (Statistik),2 (Protokoll), 3 (Alarm) und 9 (Ereignisse); XRMON; sFlow; RFC 2021 RMON Probe Configuration (RMON v2); RFC 2668 IEEE 802.3 MAU MIB; RFC 2613SMON; RFC 2674 IEEE 802.1p und IEEE 802.1Q Bridge MIB; RFC 1850 OSPF MIB; RFC 2618 RADIUS Client MIB; RFC 2620 RADIUS Accounting MIB; RFC3046 DHCP Relay Agent Information Option

 

Demo, über 20 Jahre HP Restgarantie

 


zl Generation: ZL

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.