HP 4204 vl Switch Chassis

Item number: J8770A

Category: Enclosure


99,00 €

Excluding 19% VAT. , plus shipping

Recommended retail price: 1.489,00 €
Short supply

Shipping time: 1 - 2 workdays

pcs


Die Switch Serie 4200vl sind in LAN-Lösungen eine flexible und kosteneffektive Alternative zu stapelbaren Switches. Sie bietet einen bewährten Formfaktor mit  hoher Qualität und Zuverlässigkeit für skalierbare 10/100- und  10/100/1000-Lösungen, die sich problemlos in jedes Netzwerkintegrieren lassen

 

HP 4204 vl Switch Chassis (J8770A)

 

Im Lieferumfang 1 redundantes Switch gl/xl/vl Netzteil (J48394)

Ports 4 freie Modul-Slots, 1RS-232C DB-9 Konsolen-Port

Maximalanzahl Ports Unterstützt bis zu 96 10/100-Ports, 64 10/100/1000-Ports oder 16 Mini GBICs

Stromversorgung Einschließlich 1x J4839A, 1 freier Slot für die Stromversorgung

Maße und Gewicht 38,86 x 44,2 x 13,34 cm (Höhe 3U) / 9,41kg

Speicher und Prozessor Motorola PowerPC MPC8245 mit 330 MHz, 24 MB Flash, 64 MB SDRAM

Größe Paketpuffer 36 MB

Einbau In 19"-Telco-Rack oder - Schrank nach EIA-Standard kann nur horizontal aufgestellt werden

 

Latenz <6 μs (FIFO)

Durchsatz Bis zu 24 Mpps

Geschwindigkeit Switch-Fabric 38,4 Gbit/s

 

Betriebstemperatur 0°C bis 40°C

Relative Luftfeuchtigkeit in Betreib 15% bis 95% bei 40°C, nicht kondensierend

Temperatur außer Betrieb / bei Lagerung -40°C bis 70°C

Relative Luftfeuchtigkeit außer Betreib / bei Lagerung 15% bei 95%, nicht kondensierend

Aufstellhöhe Bis zu 4,6km 

Geräuschemission DIN 45635 T.19 nach ISO 7779 64,2 dB

 

Maximale Wärmeabgabe 2152 BTU/h

Spannung 100-127 VAC / 200-240 VAC

Stromstärke 8,2 A / 3,8 A

Energieverbrauch 630 W

Frequenz 50/60 Hz

 

Sicherheit CSA 22.2 No. 950; UL 60950; EN60950

Emission FCC Class A; VCCI Class A; EN55022/CISPR-22 Class A; CISPR22 Class A; EN55024; IEC/EN61000-3-2; IEC/EN61000-3-3

 

Störsicherheit

EN EN55024, CISPR 24

ESD IEC 61000-4-2

Störstrahlung IEC 61000-4-3

EFT/Brust IEC 61000-4-4

Überspannung IEC 61000-4-5

Störfestigkeit gg. leitungsgef. Störgröße IEC 61000-4-6

Netzfrequenz Magnetfeld  IEC 61000-4-8

Spannungseinbrüche und -unterbr. IEC 61000-4-11

Oberwellen EN61000-3-2, IEC 61000-3-2

Flimmern EN61000-3-2, IEC 61000-3-2

 

Veraltung ProCurve Manager Plus; ProCurve Manager (im Lieferumfang enthalten); Befehlszeilenschnittstelle (CLI); Webbrowser; Konfigurationsmenü; Out-of-Band-Management (serieller DB-9 Konsolen-Por t); IEEE 802.3 Ethernet MIB; Repeater MIB; Ethernet Inter face MIB

Standards und Protokolle RFC 783 TFTP; RFC 1542 BootP; RFC 768 UDP; RFC 792 ICMP; RFC 793 TCP; RFC 826 ARP; RFC 2030 SNTP; RFC 2030 Simple Network Time Protocol;IEEE 802.3x Flow Control; DHCP Relay; RFC 3046 DHCP Relay Agent Information Option 82; RFC 3376 IGMPv1/v2/v3; IEEE 802.1D Spanning Tree; IEEE 802.1w Rapid Convergence Spanning Tree; IEEE 802.1s Multiple Spanning Trees; IEEE 802.3ad Link Aggregation Control Protocol; IEEE 802.1ABLink Layer Discover y Protocol; RFC 2474 DiffServ Precedence; RFC 2597 DiffServ Expedited For warding (EF); RFC 2598 DiffServ Assured For warding (AF);RFC 2138 RADIUS; SSHv2 Secure Shell; Secure Sockets Layer (SSL); IEEE 802.1X Network Login; IEEE 802.1Q VLAN Tagging; IEEE 802.1Q GVRP; IEEE 802.1p Priority; SNMPv1/v2c/v3; RFC 1493 Bridge MIB; RFC 1213 MIB II; RFC 2737 Entity MIB; RFC 2665 Ethernet MIB; RFC 2668 IEEE 802.3MAU MIB; RFC 2819 Vier RMON-Gruppen: 1 (Statistik), 2 (Protokoll), 3 (Alarm) und 9 (Ereignisse); RFC 3164 Syslog; XRMON; RFC 2613 SMON; RFC2618 RADIUS Client MIB; RFC 791 IP; RFC 1757 RMON-Gruppen 1,2,3,9; RFC 3176 sFlow

Hinweis Wenn mit diesem Produkt Mini-GBICs ver wendet werden sollen, müssen diese Version „B“ (Produktnummer endet mit dem Buchstaben „B“, z. B.J4858B, J4859B) oder höher aufweisen.


zl Generation: VL

Please login first to add a tag.